Reviewed by:
Rating:
5
On 31.05.2020
Last modified:31.05.2020

Summary:

98 erste Einzahlung zu ermitteln.

Ing Diba Scalable Erfahrungen

Erfahrungen 8 Erfahrungsbericht schreiben bei künftig hohen Skaleneffekten (​ING DIBA, Blackrock. Antwort von Scalable Capital. Hallo @Brabenec, vielen Dank für Ihr Bewertung. Wir bedauern, dass Sie bisher unzufriedenstellende Erfahrungen mit der. ING-DiBa-Kunden können seit September das Depot alternativ bei der der Kundenabstimmung; Erfahrungsberichte; Ihre Erfahrungen mit Scalable.

Scalable Capital Erfahrungen: Test und Bewertung des Robo Advisors

Update nach über 2 Jahren Erfahrungen mit Scalable Capital sowie Bei der ING DiBa tut es die Depot-Übersicht bzw. die Watchlist mehr als. ING-DiBa-Kunden können seit September das Depot alternativ bei der der Kundenabstimmung; Erfahrungsberichte; Ihre Erfahrungen mit Scalable. Bin über ING-Diba vor 2 Jahre zu Scalable gekommen. Absolutes Versagen in der Corona-Krise und bis heute außer Spesen nicht gewesen. Verluste die durch​.

Ing Diba Scalable Erfahrungen 965 • Akzeptabel Video

So Aktien kaufen bei ING (Diba) - Meine Meinung, Test und Erfahrung zur Online Hausbank

Erfahrungsberichte Scalable Capital. Wenn Sie ein gesichertes Investment-, Portfolio- und Risikomanagement benötigen, sollten Sie Scalable Capital besuchen.. Über Skalable Capital. Scalable B2B ist die digitale Vermögensverwaltungsplattform für Banken, Versicherer und stratuscreativestudio.com erhalten ein personalisiertes, global diversifiziertes und vollständig verwaltetes Portfolio. Egal ob man den Vertrag über die ING-DiBa abschließt oder direkt bei Scalable Capital, insgesamt werden für die Vermögensverwaltung 0,75 Prozent fällig. Die übrigen 0,42 Prozent werden für die Depotverwaltung und den Kauf und Verkauf der vom Robo Advisor gewählten Wertpapiere benötigt. Ich hatte ein Scalable-Depot über ING DiBa. Während der MSCI World Index in dieser Zeit um ca. 10% gestiegen ist, hat mein Depot kaum an Wert gewonnen. Dafür wurden aber ständig Käufe und Verkäufe gemacht, für die ich Gebühren zahlen musste%(26). Bei Scalable Capital erfolgen Umschichtungen automatisch. So wird das nichts. Bei mir wurde im Konto die Monatsgebühr ausgewiesen, die Lastschrift, die von meinem Konto abgebucht wurde war aber dann die jährliche Zahlweise Da können die Vertragsbedingungen noch so kompliziert verfasst sein. Letztlich muss man aber auch konstatieren, dass Battleship Online "aktives Fondsmanagement" nach "Risikoformeln" betrieben wird. Für Bestandskunden, die vor dem Hier reichen 50 Euro pro Monat aus, um damit zu beginnen, Vermögen aufzubauen. Scalable basiert sein Anlagekonzept bewusst auf den Value-at-Risk Ansatz, der auch wissenschaftlich anerkannt und seit längerem auf den Finanzmärkten etabliert ist. Besuchen Sie die Webseite. Möchte ich das alles? Denn Lost Bets Ergänzende Honorarberatung wie bei quirion bietet das Unternehmen nicht an. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns ING-DiBa Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 47,1 % positiv, 6,2 % neutral und 46,7 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von /5 was als befriedigend eingestuft werden kann. ING DiBa Sparplan Erfahrungen nach 2 Jahren. Mit dem Dezember handeln wir seit zwei Jahren regelmäßig mit einem ING DiBa Depot und wir sind immer noch positiv von dem Onlinebroker überzeugt. Nicht zwangsläufig die Kostenstruktur machen die ING zu einem der beliebtesten Onlinebroker, sondern die einfache Handhabung sowie. Egal ob man den Vertrag über die ING-DiBa abschließt oder direkt bei Scalable Capital, insgesamt werden für die Vermögensverwaltung 0,75 Prozent fällig. Die übrigen 0,42 Prozent werden für die Depotverwaltung und den Kauf und Verkauf der vom Robo Advisor gewählten Wertpapiere benötigt. Scalable Capital – Test und Erfahrungen. Scalable Capital wurde in München gegründet. Das Unternehmen ist ein RoboAdvisor, der eine vollautomatisierte Vermögensverwaltung bietet. Sie soll es Kunden ermöglichen, unkompliziert und an das individuelle Risikoprofil jedes Kunden angepasst in ETFs zu investieren. Scalable Capital und die ING DiBa haben vor einiger Zeit eine Kooperation beschlossen, die folgende Vorteile für dich hat: Als Kunde der ING DiBa kannst du Scalable Capital ab € nutzen. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten, wenn du den Scalable Capital Robo Advisor über die ING DiBa nutzt. Dein Geld in die Hände eines Roboters zu legen erfordert schon einiges an Überwindung. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das Skrill Paysafecard ausprobieren möchte…. Zugang nicht Euro Lotto Regeln. Das sind börsengehandelte Fonds, die die Wertentwicklung eines bestimmten Börsenindex abbilden.
Ing Diba Scalable Erfahrungen

Fans von Spieleklassikern wie вBook of Raв Orient Xpress Casino aktuell. - Was macht Scalable Capital?

In den Abrechnungen tauchen als Zu- und Abgänge nur — Euro auf.
Ing Diba Scalable Erfahrungen
Ing Diba Scalable Erfahrungen

Registrierung läuft sauber etwas langsame Einzahlung allerdings , nach Geldeingang dann erst recht. Im Moment sind Deppotüberträge gestoppt, der Kundenservice hat mich aber über den Status schnell informiert, so dass ich mein ETF-Depot bald vollständig umziehen werde.

Habe schon immer gesagt, dass das VaR nichts taugt und man damit das Upside deckelt, da man immer mit angezogener Handbremse rumfährt, left tails, also das wahre Risiko, nicht abfedern wird, wie man jetzt super gesehen hat.

Im Grunde kompletter Schwachsinn. Das Paper, von dem sie ihre Strategie gestohlen haben, wurde auch mehrfach als handwerklich fehlerhaft widerlegt.

Einer der Gründer ist Professor für Finance, der andere unterrichtet wohl Statistik für Erstsemester und hat bei Goldman gearbeitet. Entweder wissen die das nicht, was echt eine Schande wäre.

Dann ging es ihnen nicht darum, ein gutes Produkt an den Mann zu bringen, sondern mit irgendeiner Story, die super aussieht, aber nichts dahinter hat, die eigenen Taschen vollzumachen.

Beides richtig übel: Entweder inkompetent oder bösartig. Und bitte löscht euren Quant Blog. Wenn bei euch jemanden arbeiten würde, der minimalstes Statistikverständnis hat, wäre euer Modell nicht so harter Bullshit.

Fremdschamerregend wie Hölle eure aufgehübschten Anfänger-Grafiken. Negativ: Denke, da sitzt niemand, der eine Ahnung hat, wie man sich an der Börse verhalten sollte.

Im Vergleich mit anderen, z. Dank ihnen kann man mal eben 20 Prozent mit der Krise verlieren. Finger weg davon.. Das Konzept hat aus meiner Erfahrung vollkommen versagt, da es 1.

Wird jeden Monat umgeschichtet, ob das nun nötig ist oder nicht. Im Vergleich zu anderen Anbietern eigene Erfahrung war Scalable die schlechteste Alternative innerhalb der letzten 6 Monate.

Versprechen wurden nicht eingehalten. Ich habe das Konto nun aufgelöst. Man kann vor diesem Ansatz nur warnen. In der Krise wurden Aktien zu Tiefstständen verkauft und umgeschichtet in renditeschwächere Anleihen, um dann nach dem Aufschwung wieder vermehrt in Aktien zu investieren.

Entweder bin ich der Vollprofi oder Scalable macht einfach alles falsch, wovon ich eher ausgehe. Zudem spare ich deutlich an Gebühren bei meinem selbstgemanagten Depot.

Ich muss auch dazu sagen, dass ich in den zwei Jahren mit meinem privaten Portfolio immer über der Rendite von Scalable lag und da sind die Dividenden noch nicht mal berücksichtigt.

Sobald die Verluste bei Scalable etwas moderater ausfallen, werde ich wohl mein Geld wieder abziehen und in mein eigenes Portfolio umschichten.

Macht langfristig wohl mehr Sinn. Es ist schlichtweg eine Katastrophe, wie Scalable mit dem Geld der Anleger umgeht. Seit dem tiefsten Punkt Corona-Krise hat sich mein Portfolio nur leicht nach oben und dann eigentlich nur seitlich bewegt.

In anderen Anlage-Portfolien ist eine starke V-förmige Erholung zu sehen, von dem Scalable aufgrund falscher Anlagestrategie weit entfernt ist.

Ich kann nur raten: Finger weg von Scalable. Hier sind Leute am Werk, die nicht wissen, was sie tun. Ist ja aber nicht schlimm, ist ja nicht ihr Geld, welches sie da in den Sand gesetzt haben.

Man sollte in diesem Zusammenhang mal über eine Musterfeststellungsklage nachdenken. Denn nur die Ausrede, man dürfe keine Anlageempfehlungen geben, ist auch kein Freibrief.

Ich bin seit 2 Jahren investiert bei SC und war auch bis Februar relativ zufrieden. Es wurden also ordentliche Verluste realisiert!

Im Gegenzug wurde dann in relativ teure Staatsanleihen investiert. Die Erholungsphase der Börsen aber wurde bis Mitte Juni komplett verschlafen.

Als Kundeninfo wurde ständig die Botschaft ausgegeben, dass es ja nochmal einen Einbruch der Börsen geben könnte.

Ja wann denn. Bislang sehe ich da nichts am Horizont! Und der ständige Verweis auf eventuell neues Einbrechen der Börsen wirkt zunehmend unglaubwürdig.

Gut möglich, dass die Anlage-Algorithmen von SC nicht auf solche katastrophalen Änderungen programmiert waren und viel zu langsam und dann auch noch falsch reagiert haben.

Hätte man gar nichts gemacht, wäre es weitaus weniger schlimm gewesen, Stand heute. Aber hätte man sich dann nicht vielleicht überlegen können hier manuell einzugreifen und den Automatismus einstweilen auszusetzen!

Von eigentlich professionellen Vermögensverwaltern hätte ich hier jetzt mehr erwartet. Die Konkurrenz hat gezeigt, wie es geht.

In Verbindung mit der unzulänglichen Informationspolitik des Unternehmens kann ich derzeit nur von diesem RoboAdvisor abraten.

Maximale Verluste, Vertröstungen am Telefon, 2 Wochen für Depotauflösung: Scalable hat von all meinen Anlageformen in der Coronakrise als einzige dauerhafte Verluste eingefahren Am Tiefstpunkt haben sie dann so konservativ umgeschichtet, dass sie die Erholungsphase nicht mehr mitgenommen haben.

Knapp Bei einem vergleichbaren Depot Abschlusszeitpunkt und Risiko bei Comdirect bin schon längst wieder im Plus.

Ich habe das Konto gekündigt. Die Papiere wurden noch am gleichen Tag verkauft - das Geld stand dann über 10 Tage auf meinem Scalable-Konto, bevor es an mich überwiesen wurde.

Der Telefonsupport erzählte mir, wie sehr ich mich bei einer neuerlichen Krise freuen würde, dass sie so konservativ angelegt haben.

Bezüglich der Kontoauflösung wurde ich hingehalten. Versprochener Rückruf erfolgte nicht. Der nächste Kollege wusste nicht nicht einmal, dass ich angerufen hatte.

Scalable hat in der Wachstumsphase schlechter performt als meine anderen Geldanlagen - dafür aber bei den Verlusten deutlich überperformt.

Aber schon das Einrichten des Depots gefiel mir gar nicht! Ich selber kann nicht aktiv vor dem Einrichten eines Depots nach im Angebot vorhandenen ETFs schauen, muss mich also zwingend dazu anmelden bzw.

Es scheint als hätte ich keine eigene Gestaltungsmöglichkeit. Ich möchte lediglich einen Depotübertrag vornehmen und meine bereits bestehenden ETFs weiter, jedoch eben kostengünstiger besparen.

Wenn ich mir hier jetzt die Quote von 74,.. Also schnell und unkompliziert ein Depot online einrichten sieht anders aus.

Ach übrigens, als ich den Kundenservice angeschrieben habe und nach den WKN: Nummern in meinem Depot angefragt habe und ob diese problemlos übertragbar wären, kam nur die Frage zurück, um welche Stückzahl es sich hierbei handeln würde?

Diese Antwort kam nach 2 Tagen. Ach ja und zwangsläufig wird ein Konto bei der Baader Bank eingerichtet. Möchte ich das alles? Hervorragendes professionelles Marketing - miserable Performance nicht erst seit Corona.

Läuft dem Markt durchgehend hinterher. Bin jetzt beim Robo Advisor Minveo, der seit Gründung ein deutlich besseres Risikomanagement betrieben hat und rechtzeitig aus Aktien ausstieg bzw.

Offensichtlich kann man Risikomanagement auch gut betreiben Scalable hingegen schickt permanent Marketing-Mails und fordert quasi indirekt zum Durchhalten und Abwarten auf.

Die Kontoeröffnung war sehr einfach zu bewerkstelligen. Die persönlichen Angaben wurden über das PostIdent-Verfahren geprüft. Der Video-Chat funktionierte nicht, also habe ich das Formular ausgedruckt und bei der Post bestätigen lassen.

Die Verträge wurden mir per Mail und auf dem Postweg übermittelt, genau wie die Vertragsunterlagen der Bank mit dem Referenzkonto. Nach einigen Tagen klappte der Log-in.

Als Ersatz für das Beratungsgespräch musste ich einen Fragebogen ausfüllen, der als Grundlage für meine persönliche Anlagestrategie herangezogen wurde.

Auf Risiken, die mit dieser Art von Investitionen einhergehen, wird man sehr deutlich hingewiesen, was ich für sehr wichtig halte. Die Website von Scalable Capital gefällt mir sehr gut.

Sie ist übersichtlich. Ich komme problemlos damit zurecht und musste bisher nicht den Kundenservice bemühen.

Es gibt auch eine App, die ich aber nicht nutzen möchte. Es wird jeden Monat pünktlich abgebucht und zeitnah investiert. Scalable ist das beste Beispiel für völliges Versagen im Risikomanagement.

Scalable Capital handelt genau so, wie man es nicht machen sollte, nämlich am Tiefpunkt Aktien verkaufen und in Renten umschichten. Und das leider immer wieder.

Während meiner Zeit bei Scalable Capital lief der hochgelobte Algorithmus dem Markt ständig hinterher. Ist man bei SC nicht in der Lage, diese Art der Geldvernichtung abzustellen, oder ist es einfach egal, so lange genug neue Kunden gefunden werden?

Die VaR Strategie ist einfachem Rebalancing deutlich unterlegen. Das zeigt sich auch ganz deutlich im Vergleich mit anderen Robos, die durchgängig besser abschneiden.

Auf meine besorgte Anfrage bezüglich Reaktionszeit des Systems und der Frage derAnlagedauer bei Eröffnung an den Kundenservice wurde ich mit vorgefertigten Standardantworten bedient.

Die Trägheit war mir bereits im vergangenen Sommer aufgefallen, als ich probeweise Geld entnehmen wollte.

Die Reste verwalte ich nun selber und es wird sich zeigen, was passiert. Habe mich,, wie viele hier vom Marketing "blenden" lassen. Die Performance mit vergleichbaren Anbietern ist einfach nur schlecht!

Das ist so ziemlich das Schlechteste, das ich mir in 30 Jahren Anlegererfahrung habe andrehen lassen. Was solche Angebote wert sind, merkt man in der Krise.

Dieser Robo ist eine Geldvernichtungsmaschine. Ich bin von Scalable Capital sehr enttäuscht. Ich habe innerhalb von 3 Monaten über Man wird vom Marketing geblendet, der Algorithmus bzgl.

Ich habe nicht den Eindruck, dass Scalable darauf reagiert hat. Sehr viel Geld ist verbrannt worden mit einer laienhaften Performance von Scalable Capital.

Nie wieder mit Scalable. Ich muss ehrlich sagen, dass ich von Scalable Capital sehr enttäuscht bin.

Ich habe zwei Depots unabhängig voneinander eingerichtet, bei Scalable und das andere bei der Konkurrenz. Während Scalable in der Krise sämtliche Anteile verkauft und in Anleihen umgeschichtet hat, hat die Konkurrenz die Krise ausgesessen.

Ich bin derart enttäuscht, dass ich nun kündige und die Werte in das Depot meiner Hausbank schiebe.

Meine Alterssicherung leidet darunter sehr und ich kann nur jedem empfehlen, seine Vermögen selbst zu verwalten über ein günstiges Fonds-Depot.

Es ist jetzt doch eigentlich ganz einfach. Roboter-Advisor haben in der Corona Krise auf breiter Front versagt. Am schlechtesten von allen ist aber Scalable Capital.

Auch wenn es selbstverständlich sehr schmerzlich ist, mit Verlusten bei Scalable Capital auszusteigen, gibt es doch keine rationale Alternative.

Trotzdem ist jede aktuelle Bewertung sehr hilfreich, um auch potentiellen neuen Kunden ein realistisches Bild zu geben. Scalable Capital Depots haben aktuell massive häufig zweistellige prozentuale Verluste.

Die Phase der sehr raschen Erholung, die diese Verluste schnell hätte ausgleichen können, wurde vollständig verpasst. Um diese Verluste auszugleichen, werden in den nächsten Jahren mindestens durchschnittliche Renditen in renditestarken Anlagen benötigt.

Das Einzige warum ich Scalable Capital mit einem Teil meiner Anlage gewählt hatte, war die versprochene Risikoabsicherung.

Es war mit 15 VaR als mein defensivster Anteil gedacht. Dafür war ich auch bereit, auf Rendite zu verzichten. Ich dachte hier könnte der Ansatz aus den empirischen Wirtschaftswissenschaften bei massiven Rücksetzern zumindest besser sein, als ich selbst.

Da Scalable Capital aber genau bei der Risikoabsicherung vollständig versagt hat und damit bewiesen hat, dass Börsen doch eher ein vollständig chaotisches System sind, das man eben in keinster Weise aus dem Verhalten der Vergangenheit extrapolieren kann, gibt es nichts, was irgendwie noch das Engagement bei Scalable Capital rechtfertigen könnte.

Hier noch ein paar Aussagen von Scalable Capital selbst in Antworten, die dies noch einmal sehr eindrucksvoll bestätigen: Market Timing wird nicht versucht, kurz und selbst mittelfristige Performance wird immer mal wieder hinter dem Markt liegen, es ist nicht das Ziel, den Markt outzuperformen.

Ich zumindest verstehe nicht, wo dann eigentlich auch langfristig die Renditen zum Aufholen der Verluste herkommen sollen.

Selbst Einsicht in das Versagen verbunden mit einer Entschuldigung und einem kommunizierten Plan, wie man dies zukünftig verhindern will, durch Scalable Capital, könnten daran auch nicht das Geringste ändern, da die Grundannahme ihres Ansatzes gerade dann, wenn es darauf ankommt, perfekt bewiesen hat, dass es einfach nicht funktioniert.

Nebenbei wird eine solche Einsicht aber auch nie kommuniziert werden. Ich hatte den Effekt in der App, dass ich zwar den Kündigungsbestätigungsdialog erhalten habe aber das Depot immer noch aufgetaucht ist.

Dies konnte ich mehrmals in der App reproduzieren. Erst die Kündigung über die Webseite war dann wirklich erfolgreich. Über die Frage, ob das Verhalten in der App ein Bug oder etwas anderes ist, kann jeder selbst spekulieren.

Was ist daraus geworden? Das theoretische Risikomanagement hat in der Corona Krise versagt und führt zu einem schlechten Ergebnis.

Aktien am Tiefpunkt verkaufen und dann den Einstieg verkennen. Danke, dafür brauche ich kein Risikomangement, sondern das mache ich dann doch mit Kopf und Bauchgefühl besser und günstiger.

Leider bin auch ich extrem enttäuscht worden. Im Jahre kannte das Depot nur eine Richtung: Nach oben. Anfang März dann der Schock mit Corona. Scalable Capital hat dann nur eines gemacht: Zugeschaut.

Am Ende der Talfahrt hat der Robo dann endlich reagiert und die Aktien verkauft. Ich habe diesen Service nur genutzt damit ein Experte in genau solchen Krisenzeiten schnell und richtig reagiert.

Hier wurde langsam und eigentlich völlig falsch reagiert. Totale Katastrophe. Der Algorithmus funktioniert aus meiner Sicht überhaupt nicht und handelt wie ein kompletter Anfänger.

Schlechteste Strategie ever. Insgesamt ist das ganze Depot nach 3 Jahren sogar im Minus Jetzt gekündigt und ich warte immer noch seit Über einer Woche auf Auszahlung meiner Beträge, um zumindest noch ein bisschen von der Erholung mitzunehmen.

Jetzt bin ich mit der Anlage immer noch mit ca. Dass es nicht positiv sein kann, ist mir bei der derzeitigen Situation schon bewusst; aber eine derart schwache Erholung des Portfolios hatte ich mir nicht vorgestellt, sondern eher eine Entwicklung wie die Börsen der Wall Street oder des DAX.

Deshalb werde ich wohl wieder - mit Verlust - aussteigen und selbst investieren. Komplette Katastrophe.

Der Algorithmus von Scalable Capital hat erst gar nicht reagiert, als die Börsen wegen Corona gefallen sind.

Das ganze ist eine reine Marketingveranstaltung mit unterirdischer Performance. Habe alles eingestellt. Also lieber Finger weg! Es ist einfach unglaublich.

Der Dax steigt vom Tiefststand bei 8. Jahrelang investiertes Geld ist trotz steigender Börsen verloren. Habe heute schweren Herzens meine 2 Depots trotz Minus gekündigt.

Scalable Capital kommt aus dieser Geschichte niemals raus. Da hilft nichts, wenn man langfristig denkt, wenn Scalable Capital mit fremden Geld so sorglos umgeht.

Und natürlich hat Scalable Capital auf meine Nachricht, was da falsch läuft, nicht reagiert. Scalable Capital könnte auch besser kommunizieren.

Man kann ja zugeben, ganz falsch zu liegen. Ich bereue zutiefst, mit Scalable Capital etwas angefangen zu haben. Ich kann nur dringend davon abraten.

Seit Ende März tut sich absolut nichts, alle Depots verharren hartnäckig im tiefroten Bereich. Die deutsche Bank zeigt mit Robin bei gleichen Konditionen eine signifikant bessere Performance.

Dem ist nicht hinzuzufügen! Wobei sich die Angebote der verschiedenen Robo Advisor mitunter deutlich unterscheiden.

Über diese Lizenz verfügen nicht alle Robo Advisor, was auch an den angebotenen Dienstleistungen ersichtlich wird. Das Unternehmen wird nicht nur durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin beaufsichtigt, sondern auch von der Deutschen Bundesbank.

Bei der Baader Bank liegt auch das Verrechnungskonto, für das die gesetzliche Einlagensicherung besteht.

Diese beläuft sich in Deutschland auf maximal Um die Sicherheit der Kundendaten zeigt sich Scalable Capital ebenfalls bemüht. Weiter erweist es sich als sinnvoll, dass Auszahlungen nur auf das angegebene Referenzkonto des Kunden erfolgen.

Auch die erste Einzahlung kann nur per Lastschrift vom Referenzkonto realisiert werden. Wer Angaben zu Name oder Anschrift ändern möchte, muss sich an den Kundenservice wenden.

Dies gilt ebenfalls für Änderungen der Bankdaten. Um den richtigen Robo Advisor zu finden, der zu den individuellen Anforderungen passt, kann es sich auch als hilfreich erweisen einen Blick in Presseberichte, über das jeweilige Unternehmen zu verwerfen.

Bei Scalable Capital brauchen interessierte Anleger nicht lange nach Presseberichten zu suchen. Es können verschiedene Artikel, die bei bekannten Zeitungen erschienen sind, nachgelesen werden.

Dort stehen nicht nur Presseberichte, sondern auch Pressemitteilungen zur Verfügung. Den 1. Fast alle Anleger haben ihr Smartphone oder Tablet auch unterwegs immer dabei, sodass wir bei unserem Scalable Capital Test nach einer App Ausschau gehalten haben.

Dabei konnten wir feststellen, dass eine App zum Leistungsspektrum des Münchner Robo Advisors gehört.

Es fiel positiv auf, dass über das iPhone auch die Kontoeröffnung über die App umgesetzt werden kann. Mit der mobilen App gelingt die Kontoübersicht bequem über Smartphone oder Tablet, dazu müssen sich Kunden nur einloggen.

Dies kann ebenso über die Scalable Capital-App umgesetzt werden, wie durchgeführte Portfolioanpassungen abzurufen. Die App vereinfacht die Geldanlage zusätzlich, da der Überblick über das Konto auch von unterwegs aus und zu jeder Zeit möglich ist.

So können sich Kunden stets auf dem Laufenden halten, was die verwaltete Geldanlage bei Scalable Capital betrifft. Daraufhin wird man auf die Ordermaske im eigenen Depot weitergeleitet.

In der Sparplan Ordermaske wählst du deine monatliche Sparrate, den Spartermin ab wann du beginnen willst, Dynamik optional und einmaligen Anlagebetrag optional.

Alle Sparplanausführungen wurden in unserem Test immer zuverlässig ausgeführt. Das Gebührenmodell ist für ein normales Depotvolumen moderat.

Vielen Dank an ing-diba. Nutzerfragen beantworte ich gerne in den Kommentaren oder per Mail. Gib einfach deinen Kommentar und Namen hier ein. Aus Datenschutzgründen wirst Du nicht nach deiner E-Mail gefragt und erhältst keine Benachrichtigung, wenn dein Kommentar beantwortet wurde.

Komm einfach später wieder und schaue in die Kommentare von diesem Beitrag, um zu überprüfen, ob ich deine Frage beantwortet habe! Direkt zum Inhalt.

Stern anklicken und dem Artikel eine Bewertung geben! Anzahl der Bewertungen: Bei Scalable Capital handelt es sich um einen digitalen Vermögensverwalter mit Sitz in München, der gegründet wurde.

Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst. Notify me by email when the comment gets approved.

Newsletter Über uns Community. Erfahrungen mit Scalable Capital 30 Bei Scalable Capital handelt es sich um einen digitalen Vermögensverwalter mit Sitz in München, der gegründet wurde.

Anbieter bewerten. Genauso menschlich ist es, sich die eigenen Schwachstellen einzugestehen und sich an Stellen wie z. Der Robo Advisor von Scalable Capital kann nicht zaubern.

Er hat auch keinen geheimen Algorithmus, mit dem er immer die besten ETFs findet. Ein Robo Advisor kann dein Geld nur in Wertpapiere investieren, die du auch selber kaufen kannst.

Das Problem dabei ist, dass ein Robo Advisor gleichzeitig in so viele einzelne Wertpapiere investiert, dass es für dich sehr schwer wäre, diese Anlagestrategie zu kopieren.

Ich hatte genug von den Märchen der Banken, habe meine Karriere an den Nagel gehängt und decke jetzt ein Finanzgeheimnis nach dem anderen auf.

Mit meinem Insiderwissen helfe ich dir dabei, bessere Entscheidungen für dein Geld zu treffen. Wo die Risiken einer Geldanlage bei Scalable Capital liegen.

Wie sicher und seriös es ist, wenn du dein Geld beim führenden Robo Advisor in Deutschland investierst.

Welche Kosten und Gebühren bei Scalable Capital auf dich zukommen. Welche Alternativen du für den Vermögensaufbau nutzen kannst.

Was ist Scalable Capital? Fangen wir erst einmal damit an, was Scalable Capital nicht ist. Wichtig dabei ist folgendes: Trotz der Tatsache, dass Scalable Capital Geld von Kunden an der Börse investiert, ist es ein ganz normales, privates Unternehmen.

Dieses Programm nennt man einen Robo Advisor. Sparen für Immobilien. Vermögensaufbau für die Kinder.

Damit er dein Geld an der Börse anlegen kann, braucht er 2 Dinge von dir: Geld du musst einen Mindestbetrag einzahlen.

Eine Information darüber wieviel Risiko du bereit bist bei deiner Geldanlage einzugehen. Wie funktioniert Scalable Capital? Quelle: Scalable Capital.

Quelle: Stiftung Warentest. Bankenmärchen teilen:. Geld investieren , Robo Advisor , Scalable Capital. März Konto überziehen ohne schlechtes Gewissen: So gehts!

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen.

Die App vereinfacht die Geldanlage zusätzlich, da der Überblick über das Konto auch von unterwegs aus und zu jeder Zeit möglich ist. Beispielsweise wenn ein eigentlich als wenig volatiles Papier plötzlich stark schwankt. Wer sich Einzahlen Auf Paypal mit dem Thema beschäftigen möchte, kann sich zu einem Infoabend oder Webinar anmelden.
Ing Diba Scalable Erfahrungen

Orient Xpress Casino hinaus kann jeder Spieler das Spiel an jedem GerГt geniessen:. - Kredite.org Autor

Und dies nur, um einen Vergleich in Bezug auf die Entwicklung anzustellen. Welche Erfahrungen haben Scalable Capital Kunden gemacht? Über ein Konto bei der ING Diba bin ich auf Scalable Capital aufmerksam geworden und. Ich hatte ein Scalable-Depot über ING DiBa. Während der MSCI World Index in dieser Zeit um ca. 10% gestiegen ist, hat mein Depot kaum an Wert gewonnen. Antwort von Scalable Capital. Hallo @Brabenec, vielen Dank für Ihr Bewertung. Wir bedauern, dass Sie bisher unzufriedenstellende Erfahrungen mit der. ING-DiBa-Kunden können seit September das Depot alternativ bei der der Kundenabstimmung; Erfahrungsberichte; Ihre Erfahrungen mit Scalable.
Ing Diba Scalable Erfahrungen

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts on “Ing Diba Scalable Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.